Sie möchten wissen, was bei einem Besuch zu beachten ist?
Das wichtigste vorneweg: Bei einer Physiobehandlung wird nicht "wild" am Hund herumgezogen. Verspannungen werden sanft ausmassiert und im Normalfall merken die Hunde schnell, dass man ihnen gutes tut, sein Sie also beruhigt.
Was ist zu beachten?
  • Bitte füttern Sie ihren Hund bis zu 3 Stunden vor dem Termin nicht, mit einem vollen Magen lässt es sich nicht gut entspannen
  • Gehen Sie vor dem Termin noch eine Gassirunde, nichts ist unangenehmer als eine volle Blase
  • Bitte üben Sie mit Ihrem Hund, dass er sich entspannt auf die Seite legen lässt, nur so kann ich auch eine effiziente Arbeit durchführen
  • Sollte Ihr Hund sportlichen Aktivitäten (Agility, Schutzdienst, THS, etc.) nachgehen wäre es sinnvoll, den Termin mindestens 2-3 Tage davor zu vereinbaren

Hundephysio Sabrina Mlinaritsch

Harthauser Weg 34

85630 Grasbrunn

© 2018 by Hundephysiotherapie Sabrina Mlinaritsch

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now